Parodontitis-Früherkennung in Berlin

Parodontitis-Früherkennung in Berlin

Parodontitis ist leider ein häufiger Grund für Zahnverlust, was jedoch nicht sein muss. Da die Entzündung im Zahnhalteapparat in der Regel zunächst schmerzfrei verläuft und sich schleichend ausbreitet, wird sie oftmals erst dann bemerkt, wenn das parodontale Gewebe bereits stark angegriffen ist. Deutliche Hinweise auf eine fortschreitende Parodontitis sind Blutungen, Rötungen, Schwellungen und Rückbildungen im Bereich des Zahnfleischs.

Zahnpflege und Prophylaxe

Die wichtigste Grundlage, um Parodontitis zu verhindern, ist und bleibt die tägliche, gewissenhafte Zahnpflege nach der Einnahme von Mahlzeiten. Des Weiteren ist es empfehlenswert, die regelmäßigen Kontrolltermine beim Zahnarzt einzuhalten und hierbei die umfangreichen Möglichkeiten der zahnärztlichen Prophylaxe wahrzunehmen. Bei einer Professionellen Zahnreinigung (PZR) können wir sowohl alle weichen als auch alle harten Beläge von Ihren Zähnen entfernen. Um auf Nummer sicher zu gehen, raten wir zudem zu unserer zuverlässigen Parodontitis-Früherkennung in Berlin.

Parodontitis in Kürze

Gesundes Zahnfleisch umschließt die Zähne so fest, dass keine schädlichen Bakterien eindringen können. Wenn eine Parodontitis nicht behandelt wird, können sich schließlich Taschen zwischen dem Zahnfleisch und den Zähnen bilden, in denen sich Bakterien ungehindert vermehren können. Der Grad einer Parodontitis bemisst sich unter anderem an der Tiefe der Zahnfleischtaschen.

Zahlreiche gesundheitliche Risiken

Die Bakterien im Zahnhalteapparat (Parodontium) können nicht nur zum Verlust von Zähnen führen. Es bestehen diverse Risiken für die Gesundheit, beispielsweise in Kombination mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Rheuma. Wenn die Bakterien zu tief in den Zahnhalteapparat eindringen, können sie sich über den Blutkreislauf schließlich auch in andere Körperregionen ausbreiten. So gibt es beispielsweise hohe statistische Korrelationen zwischen Parodontitis und der Empfängnis- und Zeugungsfähigkeit sowie einem erhöhtem Risiko für Frühgeburten.

Unser Test zur Früherkennung von Parodontitis

Mit einem unkomplizierten aMMp8-Test können wir Parodontitis bereits feststellen, bevor es zu klinischen Befunden kommt. Gerne beraten wir Sie ausführlich zu den Möglichkeiten unserer zuverlässigen Parodontitis-Früherkennung in Berlin.

Ihr Termin für Parodontitis-Früherkennung in Berlin

Ihre Termine können Sie auf unserem Terminformular oder unter der Telefonnummer (030) 302 96 95 vereinbaren – gerne sind wir Ihre kompetente Zahnarztpraxis für die Parodontitis-Früherkennung in Berlin.

Haben Sie Fragen zur Parodontitisbehandlung?

Schreiben Sie uns! Dr. Nowak beantwortet gerne Ihre Fragen. Je präziser Sie ihr Anliegen formulieren umso besser werden wir Ihnen antworten können.

Bitte haben Sie einen Moment Geduld während Ihre Daten übertragen werden.