Vitamin D wahrscheinlich auch für die Zahngesundheit wichtig

Vitamin D wahrscheinlich auch für die Zahngesundheit wichtig

Vitamin D, dass der Körper selbst unter dem Einfluss von Sonnenlicht bildet, ist für die Knochengesundheit wichtig. Das ist unter Experten unumstritten. Ob das Vitamin auch bei der Zahngesundheit eine Rolle spielt, ist indes seit vielen Jahren umstritten. Darum hat der US-amerikanische Forscher Dr. Philippe Hujoel von der Universität von Washington die bislang vorliegenden Untersuchungen nun erneut unter die Lupe genommen und analysiert. In seine Analyse flossen 24 Studien mit rund 3000 Kindern ein. Sein Resultat: Eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D geht mit einem geringeren Kariesrisiko einher. „Wir wissen, dass bei Kindern mit Vitamin-D-Mangel die Milchzähne erst später durchbrechen und das Kariesrisiko höher ist“, bestätigt Professor Michael Hollick von der Universität Boston die Befunde seines Kollegen. Dass ein Zusammenhang von Vitamin D und Zahngesundheit wahrscheinlich ist, bestätigen auch andere Beobachtungen: In manchen Ländern, in denen die Versorgung mit Vitamin D sinkt, steigt die Zahl kindlicher Kariesfälle. „Ob dies dem Zufall geschuldet ist oder ob tatsächlich ein Ursache-Wirkungs-Zusammenhang besteht, ist allerdings offen“, sagt Hujoel. Gleichwohl rät er jungen Müttern, auf eine ausreichende Versorgung ihres Nachwuchses mit Vitamin D zu achten. „Das Vitamin verhilft zu Zähnen und Knochen, die gut mineralisiert sind.“

Pillen sind übrigens nicht nötig, um die Vitaminversorgung des Nachwuchses zu sichern. Eine aktuelle Untersuchung kanadischer Kinderärzte zeigt, dass zwei Tassen Kuhmilch am Tag bei Kindern jenseits des ersten Lebensjahres den Bedarf an Vitamin D und auch Eisen komplett abdecken.

23.01.2013

Grüner Tee gegen Karies?

Grüner Tee gegen Karies?

Grüner Tee wirkt sich günstig auf die Mundgesundheit aus: sein hoher Gehalt an Polyphenolen hemmt die Anlagerung von Streptococcus mutans, dem wichtigsten Kariesbakterium, an den Zahnschmelz. Wer…

Forschung: Sicherheit der Implantate weiter verbessern

Forschung: Sicherheit der Implantate weiter verbessern

Medizinische Implantate wie zu Beispiel ein neues Kniegelenk ebenso wie zahnmedizinische Implantate stehen seit Jahren im Fokus der Wissenschaft: Sie haben betroffenen Menschen viel Lebensqualität…

Zahnungsbeschwerden: viele Hilfen für die Kleinen

Zahnungsbeschwerden: viele Hilfen für die Kleinen

Die meisten jungen Eltern kennen das: Nach einigen Wochen beginnt das Kind unruhig zu werden, weinerlich, bekommt vielleicht auch Fieber, ist „knatschig", vielleicht hat es auch Hautauschlag oder…

Zahnbehandlung: Vorteile und Risiken der Sedierung

Zahnbehandlung: Vorteile und Risiken der Sedierung

In eher seltenen Fällen wird vor einer Zahnbehandlung statt einer Lokalanästhesie eine „beruhigende Narkose" eingeleitet, die „Sedierung". Grund für eine solche Medikamentengabe, die die Behandlung…

Mundhygiene: Alte Ziele, neue Produkte

Mundhygiene: Alte Ziele, neue Produkte

Auch wenn die Wissenschaft heute erheblich mehr Details rund um das Geschehen im Mund kennt als früher, hat sich an den alten Empfehlungen nichts geändert: Nach wie vor geht nichts über das…