Zuckerkonsum gilt als Risikofaktor für Parodontitis

Zuckerkonsum gilt als Risikofaktor für Parodontitis

In vielen Lebensmitteln versteckt sich unnötiger Zucker. Dass ein hoher Zuckerkonsum schädlich für Körper und Gesundheit ist, ist vielen bekannt. Doch neueste Forschungsergebnisse zeigen einen Zusammenhang zwischen einem hohen Zuckerkonsum und dem Auftreten einer Parodontitis. Damit gehört eine durch Zucker verursachte Parodontitis zu der Gruppe der entzündlichen Erkrankungen zu der auch Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählen. Noch ein Grund mehr, auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu achten, denn so kann der gesamte Körper vor den verschiedenen Erkrankungen geschützt werden.

Quelle: https://www.zwp-online.info/zwpnews/dental-news/branchenmeldungen/zeig-mir-dein-zahnfleisch-und-ich-sage-dir-was-du-isst

12.05.2020

Raumluftreiniger für gesunde Raumluft in unserer Praxis

Raumluftreiniger für gesunde Raumluft in unserer Praxis

Schutz vor Viren und Bakterien in der Atemluft liegt uns sehr am Herzen. Daher haben wir für Sie unser bestehendes Corona-Hygienekonzept weiter professionalisiert. Ab sofort werden in unseren…

Zirkonoxidimplantate: haltbar wie Titan?

Zirkonoxidimplantate: haltbar wie Titan?

Das Zahnimplantate aus Titan eine zuverlässige und langfristig stabile Behandlungsmöglichkeit bei fehlenden Zähnen sind, wurde durch viele Studien und Erfahrung der letzten Jahrzehnte belegt. Doch…

Welche Zahnpasta ist die Beste?

Welche Zahnpasta ist die Beste?

Immer wieder werden wir von Patienten gefragt, welche Zahnpasta die richtige Wahl für gesunde und langlebige Zähne ist. Klar ist, die beste Zahnpasta hilft nichts, wenn sie nicht regelmäßig angewendet…