Zahnzwischenraumpflege: lieber mit Bürstchen

Zahnzwischenraumpflege: lieber mit Bürstchen

Wie ein kürzlich im Journal of Clinical Periodontology (JCP) veröffentlicher Beitrag zeigt, ist es für Patienten, die nicht sachgerecht mit Zahnseide umgehen können, sinnvoller, die Zahnzwischeräume mit Interdentalraumbürstchen zu reinigen. Nicht nur zur Vorbeugung von Zahnbettinfektionen (Parodontitis), sondern auch zur Verhütung von Infektionen rund um das Implantat ist eine sorgsame Mundhygiene auch in eher versteckten Bereichen wichtig.

Zahnfleischbluten kann ein erstes Signal für eine beginnende Entzündung sein. Vorbeugend sorgen spezielle Mundhygiene-Hilfsmittel für Sauberkeit: Zahnseide, die es in vielen Breiten und Beschichtungen gibt, und Zahnzwischenraumbürstchen („Interdentalraumbürstchen"), die ebenfalls in vielen Größen und Formen zur Verfügung stehen und damit dem individuellen Bedarf entgegenkommen.

Die Autoren des wissenschaftlichen Beitrags gehen davon aus, dass ungeübten Patienten der Umgang mit den kleinen Bürstchen leichter fällt als das „Fädeln" mit der Zahnseide, zudem kann das Zahnfleisch bei unsachgemäßer Führung der straffen Zahnseide verletzt werden. Zahnseide sei eher für die geschulten Prophylaxeteams in den Zahnarztpraxen geeignet. 

15.12.2015

Raumluftreiniger für gesunde Raumluft in unserer Praxis

Raumluftreiniger für gesunde Raumluft in unserer Praxis

Schutz vor Viren und Bakterien in der Atemluft liegt uns sehr am Herzen. Daher haben wir für Sie unser bestehendes Corona-Hygienekonzept weiter professionalisiert. Ab sofort werden in unseren…

Zirkonoxidimplantate: haltbar wie Titan?

Zirkonoxidimplantate: haltbar wie Titan?

Das Zahnimplantate aus Titan eine zuverlässige und langfristig stabile Behandlungsmöglichkeit bei fehlenden Zähnen sind, wurde durch viele Studien und Erfahrung der letzten Jahrzehnte belegt. Doch…

Welche Zahnpasta ist die Beste?

Welche Zahnpasta ist die Beste?

Immer wieder werden wir von Patienten gefragt, welche Zahnpasta die richtige Wahl für gesunde und langlebige Zähne ist. Klar ist, die beste Zahnpasta hilft nichts, wenn sie nicht regelmäßig angewendet…