Zahn-Nachwuchs für Veggy-Dinos

Zahn-Nachwuchs für Veggy-Dinos

Tyrannosaurus Rex, der große Fleischfresser mit erschreckenden Zähnen,  hatte auch vegetarisch lebende Zeitgenossen. Doch diese bissen sich an harter Pflanzennahrung oder Sand und Kieselsteinen, die sie beim Grasen aufnahmen, häufig die Zähne aus. Damit hatten die Veggy-Dinos jedoch kein Problem: Der Zahnersatz wuchs einfach binnen weniger Wochen nach. Das belegen Untersuchungen US-amerikanischer Forscher.

09.12.2013

Raumluftreiniger für gesunde Raumluft in unserer Praxis

Raumluftreiniger für gesunde Raumluft in unserer Praxis

Schutz vor Viren und Bakterien in der Atemluft liegt uns sehr am Herzen. Daher haben wir für Sie unser bestehendes Corona-Hygienekonzept weiter professionalisiert. Ab sofort werden in unseren…

Zirkonoxidimplantate: haltbar wie Titan?

Zirkonoxidimplantate: haltbar wie Titan?

Das Zahnimplantate aus Titan eine zuverlässige und langfristig stabile Behandlungsmöglichkeit bei fehlenden Zähnen sind, wurde durch viele Studien und Erfahrung der letzten Jahrzehnte belegt. Doch…

Welche Zahnpasta ist die Beste?

Welche Zahnpasta ist die Beste?

Immer wieder werden wir von Patienten gefragt, welche Zahnpasta die richtige Wahl für gesunde und langlebige Zähne ist. Klar ist, die beste Zahnpasta hilft nichts, wenn sie nicht regelmäßig angewendet…