Parodontitis, der Schlüssel zum Alzheimer-Medikament

Parodontitis, der Schlüssel zum Alzheimer-Medikament

In mehreren Studien konnte ein Zusammenhang zwischen Parodontitis und Alzheimer dokumentiert werden. Das Bakterium Porphyromonas gingivalis, das im Zusammenhang mit Parodontitis auftritt, konnte in den Gehirnen zahlreicher Alzheimer-Patienten nachgewiesen werden. Aus einer weiteren Studie ging hervor, dass Porphyromonas gingivalis die Bildung von Beta-Amyloid Proteinen begünstigt und somit eine Anlagerung von Senilem Plaques mitverursachen kann. Darauf basierend konnten Forscher ein Molekül entwickeln, das Infektionen durch Porphyromonas gingivalis eindämmen und somit die Entstehung von Beta-Amyloid-Ablagerungen verringern kann.

Falls Sie den Verdacht haben, an Parodontitis zu leiden, vereinbaren Sie jetzt einen Termin unter der Rufnummer 030 – 302 96 95 oder über unsere online Terminbuchung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Quelle: https://www.zwp-online.info/zwpnews/dental-news/wissenschaft-und-forschung/parodontitis-der-schlussel-zum-alzheimer-medikament

15.07.2019

Zahngesundheit und Ernährung

Zahngesundheit und Ernährung

Viele Behandlungen z.b. bei Parodontose und medizinische Eingriffe wie z.b. eine Zahnimplantation können durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung unterstützt werden und somit Entzündungen gehemmt…

Raumluftreiniger für gesunde Raumluft in unserer Praxis

Raumluftreiniger für gesunde Raumluft in unserer Praxis

Schutz vor Viren und Bakterien in der Atemluft liegt uns sehr am Herzen. Daher haben wir für Sie unser bestehendes Corona-Hygienekonzept weiter professionalisiert. Ab sofort werden in unseren…

Zirkonoxidimplantate: haltbar wie Titan?

Zirkonoxidimplantate: haltbar wie Titan?

Das Zahnimplantate aus Titan eine zuverlässige und langfristig stabile Behandlungsmöglichkeit bei fehlenden Zähnen sind, wurde durch viele Studien und Erfahrung der letzten Jahrzehnte belegt. Doch…