Kinderzähne: Zahnschmelz ist weniger robust

Kinderzähne: Zahnschmelz ist weniger robust

Viele Vorurteile halten sich in der Bevölkerung, die die Milchzähne der kleinen Kinder betreffen. Dazu gehört, dass man Milchzähne angeblich nicht putzen muss, weil sie ohnehin ausfallen. So ist nicht verwunderlich, dass die meisten Zahnschäden, die 6-jährige Kinder aufweisen, bereits in den ersten drei Lebensjahren entstanden sind. So mancher Milchzahn konnte nicht einmal richtig herauswachsen, weil schon seine ersten Spitzen von Karies zerstört wurden. Den Milchzähnen ordentliche Pflege vorzuenthalten ist auch deshalb besonders schlimm, weil sie, wie Annmarie Kant vom Bundesverband der Kinderzahnärzte vor Kurzem bei einer Pressekonferenz sagte, einen weniger robusten Zahnschmelz haben und daher leichter von Karies zerstört werden können. Vieles, was die Eltern liebevoll meinen, und manches, was eher der Bequemlichkeit dient, ist ein großes Risiko für die Milchzähne: Dazu gehört länger anhaltendes Nuckeln an einer Trinkflasche – anstelle eines durstlöschenden Schlucks aus einer Trinklerntasse. Dabei sind zuckerhaltige Getränke ebenso ein Risiko wie sauer: Auch ein Apfelsaftfläschchen, das zum Dauernuckeln verfügbar ist, schadet den Zähnen, weil es den Zahnschmelz anlöst und aufraut. Sobald der erste Zahn sich zeigt, sollte zudem mit einer altersgerechten Mundpflege begonnen werden (Wattestäbchen oder Kinderzahnbürste).

28.08.2014

Öffnungszeiten zu den Feiertagen

Öffnungszeiten zu den Feiertagen

Unsere Praxis ist zwischen Jahren vom 27.12. bis 30.12. zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Am Freitag dem 24.12. und Freitag dem 31.12. bleibt die Praxis geschlossen.

Wir wünschen unseren Patienten…

Zahngesundheit und Ernährung

Zahngesundheit und Ernährung

Viele Behandlungen z.b. bei Parodontose und medizinische Eingriffe wie z.b. eine Zahnimplantation können durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung unterstützt werden und somit Entzündungen gehemmt…

Raumluftreiniger für gesunde Raumluft in unserer Praxis

Raumluftreiniger für gesunde Raumluft in unserer Praxis

Schutz vor Viren und Bakterien in der Atemluft liegt uns sehr am Herzen. Daher haben wir für Sie unser bestehendes Corona-Hygienekonzept weiter professionalisiert. Ab sofort werden in unseren…