Tipp #5: Die richtige Zahncreme

Tipp #5: Die richtige Zahncreme

Zahncremes mit Fluorid helfen den Zahnschmelz zu festigen und schützen somit auch vor Karies. 


Eine moderne Zahncreme reinigt schonend und enthält in jedem Fall Fluorid. Kinder bis zum 6. Lebensjahr brauchen 500 ppm Fluorid (Kinderzahncreme). Kinder ab dem 6. Lebensjahr, Jugendliche und Erwachsene benötigen bis 1500 ppm Fluorid (Jugend- oder Erwachsenenzahncreme). 

Ganz moderne Zahncremes enthalten zusätzlich flüssigen Zahnschmelz (medizinisches Hydroxylapatit), um mit jedem Putzen eine glättende Zahnschmelzschutzschicht auf der Zahnoberfläche aufzubauen. Diese heilt kleine Zahndefekte, vermindert Überempfindlichkeiten und hellt schonend auf.

Lesen Sie auch: welche Zahncreme ist die Beste?

Haben Sie Fragen zu Zahnerhaltung oder Prophylaxe?

Schreiben Sie uns! Dr. Nowak antwortet Ihnen gern.

Weitere Themen