News der Deutschen Gesellschaft für Implantologie

Hier finden Sie Wissenswertes und neues aus der Zahnmedizin. Dieser Service wird Ihnen bereitgestellt von der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI).

Implantate: auch bei Rauchern?

Implantate: auch bei Rauchern?

Viele Studien untermauern die Erfahrungen in der Praxis: Wenn ein Patient starker Raucher ist (mehr als beispielsweise 15 Zigaretten pro Tag), ist das Risiko, dass ein geplantes Implantat nicht gesund…

Munderkrankungen: Gingivitis und Stomatitis

Munderkrankungen: Gingivitis und Stomatitis

Im Mundinneren, genauer: an der Mundschleimhaut kann es zu vielen verschiedenen Störungen und Krankheiten kommen. Sie sind oft auf den ersten Blick nicht leicht zu erkennen. Was Laien für eine…

Nano-Strukturen – Starke Zähne

Nano-Strukturen – Starke Zähne

Ein interdisziplinäres  Wissenschaftler-Team an der Charité hat die Biostruktur der Zahnsubstanz Dentin („Zahnbein") und deren innere Abläufe entschlüsselt. Ausgangspunkt für die Studie war die…

Erhöhtes Kariesrisiko: Passivrauchen

Erhöhtes Kariesrisiko: Passivrauchen

Wie eine Untersuchung an der Kyoto-Universität, Japan, zeigte, gibt es offenbar einen Zusammenhang von Karies bei Kindern und Passivrauchen. Waren die Kinder im Alter von vier Monaten rauchenden…

Schlaganfall-Risiko: Mundkeime mitbeteiligt

Schlaganfall-Risiko: Mundkeime mitbeteiligt

Vieles spricht für eine Mitbeteiligung von Mund-Bakterien an der Erhöhung des Schlaganfall-Risikos: Das jedenfalls zeigen Untersuchungen von PD Dr. Frederick Palm von der Schlaganfall-Abteilung des…

Stillen: Gut für gerade Zähne

Stillen: Gut für gerade Zähne

Babys, die gestillt werden, entwickeln seltener Zahnfehlstellungen, so eine Langzeitstudie der Universität Adelaide mit mehr als 1300 Kindern. Die Untersuchung ergab, dass diejenigen Kleinkinder, die…

Urahn mit schwachem Kiefer

Urahn mit schwachem Kiefer

Die Gattung Australopithecus, die vor zwei Millionen Jahren in Südafrika lebte, gehört zu den Vorfahren des modernen Menschen. Die Analyse von Schädel- und Kieferknochen der Art Australopithecus…

Karies: ...er musste nicht bohren

Karies: ...er musste nicht bohren

Eine Karies kann auch ohne Bohren behandelt und vor allem verhindert werden. Dies belegen inzwischen zahlreiche Untersuchungen. Die zahnärztliche Vorsorge in Verbindung mit einer guten Zahnpflege des…

Eine gute Mundhygiene ist bei chronischer Nierenerkrankung wichtig

Eine gute Mundhygiene ist bei chronischer Nierenerkrankung wichtig

Ist das Zahnbett entzündet, beeinträchtigt dies nicht nur die Mundgesundheit. Offensichtlich haben Entzündungen im Mund (Parodontitis) auch gravierende Auswirkungen auf den ganzen Körper. Eine…

Fieber ist kein Symptom des Zahnens

Fieber ist kein Symptom des Zahnens

Wenn um den sechsten Lebensmonat herum die ersten Zähnchen durchbrechen, haben es Baby und Eltern oft nicht leicht. Wenn es im Mund drückt, beginnt oft eine unruhige Zeit, weil auch das friedlichste…

Weitere Themen