12.05.2020

Zuckerkonsum gilt als Risikofaktor für Parodontitis

Zuckerkonsum gilt als Risikofaktor für Parodontitis

In vielen Lebensmitteln versteckt sich unnötiger Zucker. Dass ein hoher Zuckerkonsum schädlich für Körper und Gesundheit ist, ist vielen bekannt. Doch neueste Forschungsergebnisse zeigen einen Zusammenhang zwischen einem hohen Zuckerkonsum und dem Auftreten einer Parodontitis. Damit gehört eine durch Zucker verursachte Parodontitis zu der Gruppe der entzündlichen Erkrankungen zu der auch Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählen. Noch ein Grund mehr, auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu achten, denn so kann der gesamte Körper vor den verschiedenen Erkrankungen geschützt werden.

Quelle: https://www.zwp-online.info/zwpnews/dental-news/branchenmeldungen/zeig-mir-dein-zahnfleisch-und-ich-sage-dir-was-du-isst