23.06.2016

Zahnreport: Patienten wählen oft höherwertigen Zahnersatz

Zahnreport: Patienten wählen oft höherwertigen Zahnersatz

Immer mehr Patienten entscheiden sich für einen höherwertigeren Zahnersatz anstatt für die Regelversorgung. Dass dabei der Eigenanteil steigt, scheint kaum eine Rolle zu spielen.

Nun ist allerdings die Höhe der Zuzahlungen regional verschieden und bundesweit nicht einheitlich geregelt. Nach Erhebungen der Barmer GEK liegt die Entscheidung für höherwertigeren Zahnersatz an der mangelhaften Aufklärung durch die Zahnärzte, die scheinbar nicht alle Behandlungsmöglichkeiten nennen. Der Präsident der Bundeszahnärztekammer, Dr. Peter Engel, wehrt sich entschieden gegen eine solche Aussage und verweist auf die maximale Transparenz, die der Zahnarzt der jeweiligen Erwartungshaltung des Patienten bietet.

Dem können wir nur zustimmen, denn auch in unserer Praxis fragen immer mehr Patienten gezielt nach hochwertigem Zahnersatz. In einem ausführlichen und umfangreichen Aufklärungsgespräch werden dem Patienten die unterschiedlichen Versorgungsmöglichkeiten und Ausführungen vorgestellt. Danach werden oft die vollkeramischen Lösungen, wenn möglich festsitzend und wenn nötig sogar implantatgetragen, bevorzugt.