Leistungssportler haben schlechte Zähne

Leistungssportler haben schlechte Zähne

Sport ist gesund. Doch schlecht bestellt ist es um die Mundgesundheit von Leistungssportlern. Das belegt die erneute Auswertung zahlreicher Studien durch britische Wissenschaftler. Obwohl Leistungssportler jünger sind, leidet ein hoher Anteil an Karies und Parodontitis.

Bis zu 40 Prozent der Athleten geben an, dass der schlechte Zahnstatus ihre Lebensqualität beeinträchtigt. Knapp jeder fünfte Sportler berichtet, dass seine Leistungsfähigkeit darunter leidet. „Unsere Ergebnisse sind sehr irritierend", schreiben die Forscher in einer Fachzeitschrift, „da die meisten dieser Befunde verhindert werden könnten und die Sportler ansonsten sehr gesund sind."

Möglicherweise spielt der hohe Konsum von gesüßten Getränken, Energy Drinks und hypotonen Getränken eine Rolle. Da bei manchen Sportarten ein niedriges Körpergewicht wichtig ist, fördert dies Essstörungen, die ebenfalls die Mundgesundheit beeinträchtigen. Die bei Anstrengungen übliche Mundatmung lässt die Mundschleimhaut austrocknen, was wiederum ebenfalls Zahnschäden fördert.

20.10.2015

Zahnfleisch: Sieht man nach der Implantation Narben?

Zahnfleisch: Sieht man nach der Implantation Narben?

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die zur Befestigung einer Krone, Brücke oder Prothese verwendet wird. Um das Implantat einzupflanzen, muss man zunächst den Zugang zum Knochen freilegen,…

Mögliche Verbindung von ADHS und CMD

Mögliche Verbindung von ADHS und CMD

Eine Studie aus Polen hat gezeigt, dass es eine Verbindung zwischen dem Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und craniomandibulärer Dysfunktion (CMD) im Erwachsenenalter gibt. 252…

Lange Haltbarkeit: Implantate brauchen Pflege

Lange Haltbarkeit: Implantate brauchen Pflege

Ein Zahnimplantat ist eine großartige Option, um fehlende Zähne zu ersetzen und das Lächeln wiederherzustellen. Es kann fast ein Leben lang halten, wenn es richtig gepflegt wird. Eine stabile…