Kaudruck: Belastung für das Implantat

Kaudruck: Belastung für das Implantat

In einem sehr eingängigen Bild beschrieb Prof. Dr. German Gomez-Roman, Pressesprecher der DGI, beim Deutschen Zahnärztetag im November in Frankfurt die Belastungen, die ein Zahn im Kaubereich aushalten muss: Der Druck, der dort auf einem Zahn und seiner Wurzel lastet, kann dem Gewicht eines gefüllten Ölfasses entsprechen. Muss ein Zahn entfernt werden und wird er durch Zahnersatz, beispielsweise abgestützt auf einem Implantat, ersetzt, gilt diese Belastung auch für den Ersatzzahn und natürlich auch für die Ersatzwurzel, hier: das Implantat. Das sollte Patienten bewusst sein, die sich für Zahnersatz entscheiden, sagte Professor Gomez-Roman. Werde eine Brücke auf zu wenig Implantaten abgestützt, steige die Belastung auf den verbleibenden Stützen. Das könnte dazu führen, dass der Zahnersatz schon nach vergleichsweise kurzer Zeit bricht. Was man an Behandlungskosten durch eine Minimalversorgung einspare, könne daher leicht „ins Geld gehen" und vielleicht noch teurer werden, wenn der Zahnersatz neu angefertigt und auch verstärkt abgestützt werden muss. Auch auf eine ausreichende Kraft-Abstützung müsse daher geachtet werden, wenn man sich über verschiedene Formen von Zahnersatz informiert und letztlich die Auswahl trifft.

25.12.2014

Öffnungszeiten zu den Feiertagen

Öffnungszeiten zu den Feiertagen

Unsere Praxis ist zwischen Jahren vom 27.12. bis 30.12. zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Am Freitag dem 24.12. und Freitag dem 31.12. bleibt die Praxis geschlossen.

Wir wünschen unseren Patienten…

Zahngesundheit und Ernährung

Zahngesundheit und Ernährung

Viele Behandlungen z.b. bei Parodontose und medizinische Eingriffe wie z.b. eine Zahnimplantation können durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung unterstützt werden und somit Entzündungen gehemmt…

Raumluftreiniger für gesunde Raumluft in unserer Praxis

Raumluftreiniger für gesunde Raumluft in unserer Praxis

Schutz vor Viren und Bakterien in der Atemluft liegt uns sehr am Herzen. Daher haben wir für Sie unser bestehendes Corona-Hygienekonzept weiter professionalisiert. Ab sofort werden in unseren…