Kariesprävention bei Kindern – von Anfang an vorbeugen

 Kariesprävention bei Kindern – von Anfang an vorbeugen

Ziel der Kariesprävention bei Kindern ist es, die Zähne Ihrer Kinder so lang wie möglich gesund zu erhalten, Zahnerkrankungen früh zu erkennen und gegebenenfalls sofort zu behandeln. Eine mehrmals tägliche und gründliche Mundhygiene, die Aufnahme von Fluorid durch Zahnpflegeprodukte und Nahrungsmittel, eine gesunde, zuckerarme Ernährung und regelmäßige Zahnarztbesuche sind ein wichtiger Bestandteil der Zahngesundheit Ihrer Kinder.

Worauf genau Sie achten sollten und wie Sie Ihr Kind dabei unterstützen können, ein Bewusstsein für eigenständige und gründliche Mundhygiene im Alltag zu entwickeln, erfahren Sie in diesem Artikel.

Der letzte Zahnarztbesuch ist schon eine Weile her? Vereinbaren Sie doch einen Termin unter der Rufnummer 030 – 302 96 95 oder über unsere online Terminbuchung.

15.07.2019

Zahnfleisch: Sieht man nach der Implantation Narben?

Zahnfleisch: Sieht man nach der Implantation Narben?

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die zur Befestigung einer Krone, Brücke oder Prothese verwendet wird. Um das Implantat einzupflanzen, muss man zunächst den Zugang zum Knochen freilegen,…

Mögliche Verbindung von ADHS und CMD

Mögliche Verbindung von ADHS und CMD

Eine Studie aus Polen hat gezeigt, dass es eine Verbindung zwischen dem Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und craniomandibulärer Dysfunktion (CMD) im Erwachsenenalter gibt. 252…

Lange Haltbarkeit: Implantate brauchen Pflege

Lange Haltbarkeit: Implantate brauchen Pflege

Ein Zahnimplantat ist eine großartige Option, um fehlende Zähne zu ersetzen und das Lächeln wiederherzustellen. Es kann fast ein Leben lang halten, wenn es richtig gepflegt wird. Eine stabile…