Jedes fünfte Kind putzt sich nur unregelmäßig die Zähne

Jedes fünfte Kind putzt sich nur unregelmäßig die Zähne

Zahnpflege ist ein wichtiger Bestandteil der Körperhygiene und darf nicht unterschätzt werden. Schon im jungen Alter sollten Kinder beigebracht bekommen, ihre Zähne gründlich und regelmäßig zu putzen. Denn laut einer Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KIGGS) putzen rund ein Fünftel der Kinder und Jugendlich ihre Zähne nur unregelmäßig und gehen auch nicht regelmäßig zur vorsorglichen Untersuchung beim Zahnarzt.

Daher ist es besonders wichtig, dass Eltern ein Auge auf ihre Kinder werfen und stets kontrollieren, ob diese ihre Zähne putzen und wie gründlich dies geschieht.

 https://www.zm-online.de/news/zahnmedizin/jedes-fuenfte-kind-putzt-sich-nur-unregelmaessig-die-zaehne/

05.03.2019

Zahnimplantate auch für Senioren im fortgeschrittenen Alter: Untersuchung belegt Wirksamkeit

Zahnimplantate auch für Senioren im fortgeschrittenen Alter: Untersuchung belegt Wirksamkeit

Eine Untersuchung von Zahnmedizinern an der Universität in Genf hat gezeigt, dass auch Senioren im fortgeschrittenen Alter von Zahnimplantaten profitieren können. 19 Patienten zwischen 80 und 90…

Zahlt die Krankenkasse, wenn man lange nicht beim Zahnarzt war?

Zahlt die Krankenkasse, wenn man lange nicht beim Zahnarzt war?

Ob die Krankenkasse für Behandlungen beim Zahnarzt aufkommt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Im Allgemeinen übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für die Regelversorgung, das heißt…

Zahnimplantate rechnen sich langfristig

Zahnimplantate rechnen sich langfristig

Ein Zahnimplantat ist eine kostensparende oder zumindest kosteneffektive Alternative zu einer Brücke, wenn ein einzelner Zahn verloren geht. Das berichtet ein US-amerikanisches Forscherteam in einem…