Implantate verbessern die Kaueffizienz

Implantate verbessern die Kaueffizienz

„Kauen hat bei älteren Menschen auf den Körper dieselben positiven Effekte wie Sport; die Herzfrequenz steigt, die Muskulatur wird trainiert, Kognition und Konzentration werden günstig beeinflusst", sagt Professor Frauke Müller von der Abteilung für Gerodontologie und Prothetik der Universität Genf." Darum ist der Erhalt der Kaufunktion von großer Bedeutung.

Alte Leute sollten so lange wie es geht feste Nahrung zu sich nehmen. Mit dem Zahnverlust gehe, warnen Experten, jedoch oft eine unbemerkte Umstellung der Nahrungsauswahl einher: verzehrt wird vorzugsweise, was einfach zu kauen ist. Alte Menschen brauchen zwar weniger Kalorien, aber qualitativ dieselben Nahrungselemente wie jüngere Menschen.

Darum  nehmen implantatprothetische Versorgungen, welche die Kaufähigkeit erhalten, im hohen und auch sehr hohen Alter inzwischen einen unumstrittenen Platz im Behandlungsspektrum für zahnlose Patienten ein.

05.02.2015

Zahnfleisch: Sieht man nach der Implantation Narben?

Zahnfleisch: Sieht man nach der Implantation Narben?

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die zur Befestigung einer Krone, Brücke oder Prothese verwendet wird. Um das Implantat einzupflanzen, muss man zunächst den Zugang zum Knochen freilegen,…

Mögliche Verbindung von ADHS und CMD

Mögliche Verbindung von ADHS und CMD

Eine Studie aus Polen hat gezeigt, dass es eine Verbindung zwischen dem Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und craniomandibulärer Dysfunktion (CMD) im Erwachsenenalter gibt. 252…

Lange Haltbarkeit: Implantate brauchen Pflege

Lange Haltbarkeit: Implantate brauchen Pflege

Ein Zahnimplantat ist eine großartige Option, um fehlende Zähne zu ersetzen und das Lächeln wiederherzustellen. Es kann fast ein Leben lang halten, wenn es richtig gepflegt wird. Eine stabile…