17.08.2016

Gesunde Schultüte statt Kariesbombe

Gesunde Schultüte statt Kariesbombe

Nichts ist für die Zahngesundheit wichtiger, als bereits im Kindesalter die Weichen für eine aktive und gesunde Zahnpflege und Verantwortungsbewusstsein für die eigenen (Zahn-) Gesundheit zu legen. Dies sollten Eltern auch beim Füllen der Schultüte im Hinterkopf behalten. Nicht immer muss diese nämlich nur mit den Lieblingssüßigkeiten des Kindes gefüllt werden, sondern sollte vielmehr eine gesunde Mischung als Nascherei, Spiel und Lernen beinhalten.

Wie wäre es also mit einem Buch, für die ersten Leseversuchen? Vielleicht zum Thema Zähneputzen oder dem Zahnarztbesuch? Obst und Süßigkeiten mit dem „Zahnmännchen-Logo“ sind eine zahnfreundliche Alternative zu Schokolade, da sie natürlichen oder kaum/gar keinen Zucker enthalten und so schonender zu empfindlichen Kinderzähnen sind. Eine Zahnputzuhr erinnert Ihr Kind ans Zähneputzen und in einer pfiffigen Zahnbox können die ersten Milchzähne aufgehoben werden.

Sie sehen, es gibt zahlreiche Möglichkeiten wie Sie Ihrem Kind den Start in die Schulzeit versüßen können.

Gesunde Schultüte statt Kariesbombe