24.10.2016

Einzug der digitalen Zahnmedizin

Einzug der digitalen Zahnmedizin

Auch oder besonders in der Zahnmedizin hält die digitale Technik immer weiter Einzug. Das liegt vor allem an der gesteigerten Präzision, die die meisten Geräte mit sich bringen. Daneben sind aber auch die Reproduzierbarkeit von Zahnersatz in hoher Qualität sowie die Behandlungssicherheit für Patient und Zahnersatz zu nennen.

Digitale Techniken wie z.B. das DVT-Röntgen, eine Intraoral Kamera und Fotografie oder gar röntgenfreie Karieserkennung mit einer Diagnostik-Kamera gestalten den Zahnarztbesuch für den Patienten heutzutage weitaus schonender, verständlicher und übersichtlicher. Von der digitalen Vernetzung der Zahnarztpraxis ganz zu schweigen, die unter anderem eine direkte, videobasierte Kommunikation mit dem Dentallabor ermöglicht. 

Noch sind nicht alle Zahnarztpraxen derart ausgestattet, doch hält die digitale Zahnmedizin zahlreiche Innovationen bereit, die früher oder später auch zum Praxisstandard gehören werden.

http://www.zwp-online.info/de/Digitale-Zahnmedizin